AEM - online
Start > Nachwuchsförderung > Advents-Workshop > Programm

Programm


Hinweis:

Der Adventsworkshop findet als Online-Konferenz statt.

Freitag, 26.11.2021

ab 13.00 Uhr

Optional: Einführung in die systematische Literaturrecherche in Medizin- und Bioethik (individuelle Beratung, Terminvereinbarung nach Anmeldung)
T. Weidner

17.00  Uhr

Auftaktsitzung
Interaktives Kennenlernen, Vorstellung des Programms

Pause


Grundlagen der Normativen Ethik
I: Autonomie
M. Schmidhuber

20.00 Uhr

Ende


Samstag, 27.11.2021

09.00 Uhr

Grundlagen der Normativen Ethik II: Menschenrechte und Menschenwürde
R. Stoecker

Pause


Vorstellung und Diskussion einzelner Promotionsprojekte (normative Ethik)
C. Wiesemann, R. Stoecker, A. Simon


12:30 Uhr


Mittagspause

13.30 Uhr

(Medizin-)Ethik und Empirie
M. Schweda

Pause mit Yoga im Sitzen


Vorstellung und Diskussion einzelner Promotionsprojekte (empirische Ethik)
M. Schweda, C. Wiesemann, R. Stoecker, A. Simon

Pause


Klinische Ethik und Ethikberatung
A. Simon

18.00 Uhr

Virtueller Kneipenbesuch

 

 

Sonntag, 28.11.2021

09.00 Uhr

Wie schreibt man eine Doktorarbeit? Praktische Erfahrungen einer frisch Promovierten
L. Salzmann

Pause


Wie schreibt man einen wissenschaftlichen Text? Erfahrungen einer Betreuerin und Gutachterin
C. Wiesemann



12.30 Uhr

Zusammenfassung und Feedback

Ende der Veranstaltung


Leitung

Prof. Dr. Claudia Wiesemann
Institut für Ethik und Geschichte der Medizin, Universitätsmedizin Göttingen

Prof. Dr. Ralf Stoecker
Professur für Praktische Philosophie, Universität Bielefeld, Vorstandsmitglied der AEM

Prof. Dr. Alfred Simon
Akademie für Ethik in der Medizin, Göttingen

 

Weitere Referent*innen

Univ.-Prof. Dr. Martina Schmidhuber
Professur für Health Care Ethics, Institut für Moraltheologie, Universität Graz

Laura Salzmann
Klinikum Bad Hersfeld, Doktorandin am Institut für Ethik und Geschichte der Medizin, Universitätsmedizin Göttingen

Prof. Dr. Mark Schweda
Abteilung Medizinische Ethik, Department für Versorgungsforschung, Universität Oldenburg

Dr. Tobias Weidner
Informations- und Dokumentationsstelle Ethik in der Medizin, Göttingen