AEM - online
Start > Aktuelles >

Basel: Praktikumsstelle (60%)

Kategorie: Allgemein, Jobs


Praktikumsstelle Klinische Ethik 60%

Das Universitätsspital Basel (USB), die Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel (UPK) und die Universitäre Altersmedizin FELIX PLATTER (UAFP) gehören in ihrem Bereich zu den führenden Institutionen der Schweiz. Durch die enge universitäre Zusammenarbeit und die Nähe zu global tätigen Life-Science-Unternehmen sind wir Teil eines innovativen Wissenstransfers auf Spitzenniveau in Forschung, Lehre und Patientenversorgung. Die insgesamt rund 10'000 Mitarbeiter von USB, UPK und UAFP aus fast 90 Nationen arbeiten mit Engagement und höchstem fachlichem Anspruch.

Die Abteilung Klinische Ethik unterstützt im USB, in den UPK und in der UAFP Behandlungsteams, Patienten und Angehörige in der Entscheidungsfindung bei schwierigen klinisch-ethischen Fragen, z.B. durch multi-disziplinäre Ethikkonsultationen oder durch individuelle Unterstützung und Beratung. Die Abteilung Klinische Ethik organisiert und leitet die Fortbildung in Medizinethik am USB, in den UPK und in der UAFP im Rahmen von Kursen, Workshops, Gastvorlesungen und Symposien. Die Erarbeitung von Leitfäden für ethisch sensible Bereiche wie der verantwortungsvolle Umgang mit Zwangsmassnahmen, der Umgang mit medizinischen Fehlern oder Shared Decision Making bilden weitere Schwerpunkte.

Ab August 2021 wird eine Praktikumsstelle zur Qualifizierung in Klinischer Ethik neu besetzt. Die Anstellung erfolgt über das Institut für Biomedizinische Ethik und Medizingeschichte der Universität Zürich, mit dem die Abteilung Klinische Ethik in Basel eng kooperiert. Arbeitsort ist Basel.

Ihre Aufgaben:

Sie unterstützen die Arbeit der Abteilung Klinische Ethik mit Schwerpunkttätigkeit in den UPK. Dafür erwerben respektive erweitern Sie Kompetenzen, die zur Ausübung von klinischem Ethik-Support befähigen: Teilnahme an Ethikkonsultationen, Anfertigen von Protokollen unter Supervision, Mitwirkung an Vor- und Nachbereitung von Ethikberatungen; je nach Kompetenz und Eignung mit der Zeit Ko-Moderation von Ethikberatungen sowie Mitarbeit bei laufenden, ausgewählten klinischen Projekten der Abteilung.

Ihr Profil:

Abgeschlossenes Studium (Medizin, Psychologie, Pflegewissenschaft o.ä.); Fähigkeit und Bereitschaft, sich in Themen der Klinischen Ethik theoretisch und praktisch einzuarbeiten. Bereitschaft, eigene Wertvorstellungen zu reflektieren. Fähigkeit, mit sensiblen Inhalten sorgfältig umzugehen und an den eigenen Kompetenzen zu arbeiten. Dokumentierte Vorkenntnisse in Medizinethik und/oder Klinischer Ethik von Vorteil (z.B. absolvierter Grund- und Moderationskurs in Ethikberatung der AEM). Idealerweise Kenntnisse und Erfahrungen in der psychiatrischen Praxis. Sehr gute Deutschkenntnisse.

Wir bieten:

Praktikumsstelle zur Qualifizierung in Klinischer Ethik; Mentoring und Supervision durch erfahrene Klinische Ethikerinnen und Ethiker. Engagiertes, multidisziplinäres Kernteam als Bezugsgruppe.

Umfang der Stelle: 60% befristet auf 1 Jahr; Verlängerung möglich. Ihre Kompetenzen und Leistungen in Klinischer Ethik werden dokumentiert und bescheinigt.

Stellenantritt

Ab 1. August 2021 oder nach Vereinbarung

Bewerbungen und Kontakt

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Curriculum Vitae, Diplomen, Arbeitszeugnissen und einem einseitigen Motivationsschreiben bis am 30. April 2021 in einem PDF-Dokument per E-Mail an:

PD Dr. med. Dr. phil. Manuel Trachsel (manuel.trachsel(at)usb.ch)

Leiter der Abteilung Klinische Ethik